Angebotsprofil



Beratung

Offene Seminare



Weiterbildung
 
  

Über mich

Kooperationspartner

Fachliteratur







  

Weiterbildung

Systemische Prozessgestaltung in der Natur   
Anknüpfend an Weiterbildungen von nature & healing und planoalto, Schweiz,
und in Verbundenheit mit unseren Ausbildern A.H. Kreszmeier und H.-P. Hufenus
hat sich mit dem Lehrgang Systemische Prozessgestaltung in der  Natur
seit 2012 eine eigenständige berufsbegleitende Weiterbildung in der Region
ausgebildet, die in Wälder und Landschaften an Meer, Fluss und Mittelgebirge in
Mittel- und Norddeutschland führt und den TeilnehmerInnen Handwerkszeug und solide fachliche Basis bietet, um Angebote in verschiedenen Naturräumen
und für unterschiedliche Zielgruppen und Anliegen zu gestalten.   

Zugleich ist die Weiterbildung eine persönliche Lernreise, die berührt und bewegt.
Sie lässt im jeweils eigenen Tempo Ressourcen ins Licht und auf die Erde kommen,
lässt Wirksamkeit erleben und Ausrichtungen Gestalt annehmen. 


Das Curriculum für den Lehrgang 2019/20 schicken wir gern zu:  
 
»»»

Für die Weiterbildung Systemische Prozessbegleitung in der Natur 2019/20 mit Beginn im April
gibt es noch wenige freie Plätze, melden Sie sich bei Interesse gern, wir begrüßen ein Telefonat
oder auch ein kurzes persönliches Kennenlernen.



Anschluss-Fortbildungen
Vertiefendes Lernen in Landschaften
Fortbildungssequenzen, die Aspekte systemischer Prozessgestaltung vertiefen und ergänzen, richten sich an AbsolventInnen und dienen zugleich der kollegialen Vernetzung.


Der Einsatz der Bildungsprämie ist für diese Fortbildungen möglich. Für die zweijährige Weiterbildung
ist eine Förderung in der Merhzahl der  Bundesländer möglich. Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Informationen und Gutscheine für die Bildungsprämie sind erhältlich bei den örtlichen Beratungsstellen, siehe: www.bildungspraemie.de
Auch länderspezifische Förderprogramme (z.B. Bildungsscheck) können infrage kommen.







Systemische Prozessgestaltung
in der Natur 2019/20

Anschlussfortbildungen
* Begleitung im Einzel- und Kleingruppensetting